5 Yoga-Posen, die Sie überall machen können (auch bei der Arbeit)

| Von Christine moghadam

5 Yoga-Posen, die Sie überall machen können (auch bei der Arbeit)

 

Die Vorteile von Yoga sind kein Geheimnis. Verbesserte Flexibilität, chronische Schmerzlinderung und noch niedrigerer Blutdruck sind nur einige davon langfristige Vorteile. Yoga bietet aber auch sofortige Linderung, indem es Angstzustände lindert und Stress abbaut. Leider ist ein Ausflug ins Yoga-Studio nicht immer eine Option.

Sie befinden sich möglicherweise mitten in einem hektischen Arbeitstag und können nicht entkommen. Aber du brauchst einen Weg, um innere Ruhe zu finden. Wenn dies der Fall ist, können Sie jede dieser fünf Yoga-Posen verwenden, um die negative Energie zu entladen, die sich während Ihres Tages aufbaut.

Yoga-Posen, die Sie überall machen können Tadasana Yoga-Pose

Tadasana (Gebirgspose)

Tadasana ist die perfekte Pose, um mitten in einem stressigen Tag Ruhe zu finden. Sie können diese Pose bequem von zu Hause oder im Büro aus üben. Wenn Sie das nächste Mal spüren, wie Ihr Stresslevel steigt, hören Sie auf, was Sie tun, stehen Sie auf und befolgen Sie die folgenden Schritte:

Wie man Tadasana durchführt:

  • Bringen Sie Ihre Füße hüftbreit auseinander
  • Verteilen Sie Ihr Gewicht gleichmäßig auf beide Füße
  • Engagieren Sie Ihre Quads und Ihren Kern
  • Entspannen Sie Ihre Schultern von Ihren Ohren und lassen Sie Ihre Handflächen an Ihren Hüften nach vorne zeigen
  • Schließe deine Augen und atme tief ein

Yoga-Posen, die Sie überall machen können Katichakrisana Standing Spinal Twist Yoga-Pose

Katichakrisana (Standing Spinal Twist)

Eine weitere großartige Möglichkeit, negative Energie freizusetzen, besteht darin, während einer Arbeitspause eine stehende Wirbelsäulendrehung durchzuführen. Diese Haltung ermöglicht es Ihrem Körper, aufgebaute Spannungen in Ihrer Wirbelsäule abzubauen. Denken Sie beim Ausführen von Katichakrisana daran, dass Ihr Körper den Stress wie ein feuchtes Tuch aus Ihrem Körper herausdrückt.

Wie man Katichakrisana durchführt:

  • Öffnen Sie von Tadasana aus Ihre Arme wie ein großes "T"
  • Halten Sie Ihre Arme so und drehen Sie sie nach rechts
  • Verlängern Sie Ihre Wirbelsäule, indem Sie die Krone Ihres Kopfes in Richtung Himmel heben
  • Halten und atmen Sie, bevor Sie die Seite wechseln

Yoga-Posen, die Sie überall machen können Urstrasana Standing Camel Yoga Pose

Ustrasana (stehendes Kamel)

So viele von uns verbringen ihren Tag damit, sich über eine Tastatur zu beugen. Aus diesem Grund ist es üblich, dass Sie Ihren Stress im Oberkörper tragen. Ustrasana bietet eine großartige Dehnung durch den oberen Rücken, die Schultern und in den Nacken.

Wie man Ustrasana durchführt:

  • Bringen Sie von Tadasana aus Ihre Hände mit den Fingern nach unten auf die Oberseite Ihrer Gesäßmuskulatur
  • Drücken Sie Ihre Ellbogen aufeinander zu
  • Drücken Sie Ihre Hüften nach vorne, während Sie beginnen, sich nach hinten zu beugen und Ihre Brust zu erweitern
  • Lass deinen Kopf fallen und schau hinter dich

Baddha Hasta Uttanasana (Dangle Pose)

Diese Pose ähnelt Stehende Vorwärtsbiegung(Uttanasana), eine aktive Strecke der Kniesehnen. Das Ziel von Baddha Hasta ist es jedoch, den Oberkörper für einen längeren Zeitraum baumeln zu lassen, um den unteren Rücken freizugeben. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Verspannungen im Rücken zu lösen.

Wie man Baddha Hasta durchführt:

  • Trennen Sie Ihre Füße hüftbreit auseinander
  • Beuge deine Knie und bringe deine Brust an deinen Oberschenkel
  • Nach vorne klappen, gegenüberliegende Ellbogen greifen
  • Atme aus, gehe tiefer nach unten und wenn die Knie gebeugt sind, halte die Haltung, ohne weiter nach unten in Richtung Boden zu gehen.
  • Machen Sie es sich zwei bis drei Minuten lang in dieser Pose gemütlich.

Malasana (Girlandenhaltung)

Die vorherigen Posen konzentrieren sich auf Ihren Oberkörper, aber Malsana hilft, Ihren Unterkörper zu dehnen. Wenn Sie in Baddha Hasta sind, ist Malsana die perfekte Pose, um als nächstes zu wechseln.

Wie man Malasana durchführt:

  • Beugen Sie von Baddha Hasta aus die Knie und senken Sie die Hüften nach Malsana
  • Bringen Sie die Handflächen zusammen und drücken Sie Ihre inneren Schenkel mit Ihrem Trizeps zurück in den Weltraum
  • Halten Sie Ihre Brust angehoben und halten Sie diese Haltung fünf Atemzüge lang, bevor Sie sich langsam in eine stehende Position erheben

Mit diesen fünf Posen können Sie die sofortige Erleichterung des Yoga erleben, egal wo Sie sich befinden. Egal, ob Sie sich mitten in einem stressigen Arbeitstag befinden oder zu einem anderen Zeitpunkt sofortige Erleichterung benötigen, hören Sie auf, was Sie tun, und machen Sie eine Pose.

Quelle: https://www.huffpost.com/entry/body-on-yoga_n_4109595

Post Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blogkommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft