Das Üben des Yogas auf dem Gehen - erhält Ihre Yogaliste aufrecht, während es reist

| Von Christine moghadam

Das Üben des Yogas auf dem Gehen - erhält Ihre Yogaliste aufrecht, während es reist

Verspätet sich, lange Linien, das befestigte Platznehmen, schwere Gepäck: Die Bedingungen des Reisens schaffen einen noch größeren Bedarf am Yoga. Aber zu häufig vernachlässigen wir unsere Yogapraxis in diesen Situationen. Um Ihnen zu helfen, Ihre Yogapraxis aufrechtzuerhalten, während er reist, sind hier mehrere Weisen, Ihre Yogapraxis mit Ihnen zu nehmen:

Das Üben des Yogas, während man Corc Yogaprodukte reist

1. Die Hauptsache bringen

Ob Sie in einem Auto, Flugzeug oder Zug sind, wird Raum beschränkt, wenn man reist. So ist es am besten, nur zu bringen, was Sie brauchen. Sie können verschiedene Kleidung für jeden Typ des Yogas bevorzugen. Aber die allgemeine Einigkeit besteht darin, dass bequeme Kleidung am besten arbeitet. Ein Paar der Yogahose einpacken, die leicht gewaschen und überall ausgetrocknet werden kann.

Wenn Sie es vorziehen, Yogariemen zu verwenden, denken Sie, ein Halstuch oder knielanges Halstuch stattdessen zu verwenden. Sich erinnern, Raum und Bequemlichkeit sind notwendig, wenn sie reisen.

Yoga, während man tragbare Yogaklassen reist

2. Tragbare Yogaklassen denken

Wenn Sie auf einem Budget reisen oder zu einer Position ohne ein Yogastudio gehen, nach einem YogayouTube-Kanal oder einem podcast suchen, der Sie durch eine wirksame Yogaroutine führen kann, während Sie weg sind.

Eine schnelle Online-Suche der “Yogaklasse” bietet viele Optionen, verschiedenen Praxistypen und Anzüglichkeiten anzupassen. Aber Sie werden vorn planen wollen: Denken, einige Episoden herunterzuladen, bevor Sie abreisen, im Falle dass Sie ohne wifi sind.

Das Üben des Yogas, während man draußen reist

3. Ihre eigene Routine schaffen

Abhängig von Ihrem Gutachten und Niveau der Bequemlichkeit können Sie Ihre eigene Routine schaffen wollen. Wenn Sie nach sozialer Unterstützung nicht suchen, während Sie reisen, gibt es keine Notwendigkeit, einer formellen Yogaklasse beizuwohnen, während Sie weg sind. Bevor Sie nach Ihrer Reise abreisen, eine 30-minutige Routine schaffen, die Ihr Reisen anpassen wird.

Das Üben des Yogas am Flughafen Hotel

4. Das Reiserecht anfangen

Wie wir zuvor erwähnt haben, kann Reisen anstrengend sein. Viele Yogapraktiker empfehlen, einige Yogabewegungen zu tun, sobald Sie den Flughafen oder Reisebestimmungsort erreichen.

San Francisco Internationaler Flughafen hat ein hingebungsvolles Yogazimmer. Und viele andere Flughäfen haben Vor-Ort-Fitnesscenter dieser Angebottag Pässe. Aber sogar ohne Zugang zu einer Turnhalle gibt es verschiedene Yogaposen, die Sie in einem Stuhl oder Stehen am Terminal üben können, um das Blutfließen zu behalten und Spannung zu erleichtern.

Das Üben des Yogas draußen, während man reist

5. Mit Ihrer Praxis erforschen

Einer der besten Teile, Ihre Yogapraxis auf der Straße zu nehmen, ist, dass Sie kommen, um eine neue Einstellung zu genießen. Nach speziellen Plätzen suchen, die Sie anregen, Yoga zu tun. Selbst wenn Sie in einem Hotel durchstochen werden, das Schwimmbad, den Balkon oder das Dach überprüfen. Oder gehen Sie erforschen die Straßen einer neuen Stadt, und suchen nach lokalen Parks und schönen Räumen, die Sie nicht sonst genießen könnten.

6. Leicht auf sich gehen

Sie können Ihre Yogapraxis anpassen müssen, während Sie reisen. Vielleicht werden Sie nicht im Stande sein, Ihre übliche stundenlange tägliche Praxis einzufügen, aber ein Yoga ist besser als kein Yoga. Wenn 20 Minuten alles sind, was Ihre Reiseliste, dann gesetzt dass als Ihre Absicht erlauben wird. Das wichtige Ding besteht darin, dass Sie eine realistische Erwartung für sich gründen und dabei bleiben.

7. Machen Sie Entschuldigungen nicht

Sie können kein hingebungsvolles Yogastudio haben, um zu besuchen, oder sogar ein friedlicher ruhiger Raum, während Sie reisen. Ja, Sie müssen möglicherweise mit Ihrem Yoga flexibler sein, während Sie reisen, aber erlauben ihm nicht, eine Entschuldigung zu werden, diesen wichtigen Teil Ihres Lebens zu vernachlässigen. Eines der wunderbaren Dinge über den Yoga ist, dass er fast überall jederzeit getan werden kann – gibt es keine Entschuldigungen.

Die Verhältnisse des Reisens können für Ihre Praxis nicht ideal sein. Aber das bedeutet nicht, dass Sie zusammen anhalten sollten.

8. Praxis sowohl Asana als auch Pranayama

Die Vorteile des praktizierenden Yogas, während sie reisen, sind unmissverständlich. Aber Yoga ist mehr als asana. Reisen ist eine Chance, Ihre Yogapraxis zu vertiefen. Die Momente der Verwirrung mit Meditation, tief Atmen, Mantras oder Gefühlen der Dankbarkeit entsprechen.

Verspätete Flüge, verlorenes Gepäck, Umwege – Reisen sorgen unterwegs für viel "Stress". Aber anstatt gestresst zu sein, treffen Sie jede dieser Erfahrungen mit Meditation. Wenn Sie das nächste Mal einen Flug verpassen, üben Sie Pranayama und atmen Sie tief durch.

BONUS-TIPP:

9. Integrieren Sie ein Yoga Retreat in Ihre Reisepläne

Ein Yoga-Retreat bietet den perfekten Rahmen, um innezuhalten, vollständig in die Praxis einzutauchen, von anderen zu lernen und neue Inspiration zu finden.

Wenn Sie ein reisender Yogi sind oder nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Yoga-Praxis zu verjüngen, dann möchten wir Sie einladen, Die Erneuerung, 27. Juni 2020 bis 3. Juli 2020, im Tivoli Eco Resort in Portugal. Treten Sie Corc Yoga bei und erleben Sie Gemeinschaft, Nachhaltigkeit, Reisen und Selbstversorgung im ersten Korkhotel der Welt.

Wie werden Sie Ihre Yoga-Praxis auf Reisen aufrechterhalten?

Post Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blogkommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft